Münchner Radisalat

  • 1großer Rettich(e), weißer
  • 1TL Senf
  • 1TL Salz
  • 1Prise(n) Zucker
  • 2EL Öl (Sonnenblumenöl)
  • 1EL Essig (Weißweinessig)
  • 1Bund Schnittlauch
Der Münchner Radi wird in ziehharmonikaähnlichen Girlanden geschnitten. Den Rettich schälen und mit der glatten Klinge des Spirali zu Girlanden schneiden.
Die Marinade aus den übrigen Zutaten zusammenrühren und zusammen mit dem geschnittenen Schnittlauch über die Radigirlanden träufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.