Naan

  • 500 g Mehl
  • 2 Teel Zucker
  • 1 Teel Salz
  • 1 Teel Backpulver
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 2 Eßl Sonnenblumenöl +mehr
  • 20 g Petersilie gehackt
  • 2 rote Chili f.gehackt
  • 2 Eßl Butter zerlassen


1 Mehl mit Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen.

2 Ei und Milch verquirlen und nach und nach ins Mehl einrühren

3 Nun den Teig auf eine Arbeitfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken.Öl in die Mulde geben und den Teig 5 Min gut durchkneten.

4 Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und 1 Std ruhen lassen.Dann Teig in 8 Portinen teilenANZEIGE

5 Jedes Teil zu einer Kugel formen,dann dies flach drücken.Fladen mit Frischhaltefolie abdecken und 20 Min ruhen lassen.

6 Backofengrill vorheizen,1 Backblech mit Alufolie belegen,diese gründlich mit Öl einpinseln

7 Fladen zu 13 cm Durchmesser ausrollen ,an einem Ende etwas ziehen so daß der Fladen wie ein Tropfen aussieht,dann weiter auf 23 cm ausrollen.

8 Chili mit Petersilie mischen und Fladen damit bestreuen.dann ab damit aufs Backblech und in den Backofen schieben,dort sollte der Fladen 1 Min verbringen,dann wenden und 1 weitere Min backen,dann vom Ofen befreien und mit Butter bestreichen.

9 Mit den restlichen Fladen ebenso verfahren, ( nach dem Backen in ein Küchentuch wickeln zum warm halten ),dann sogleich servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.