Nudel-Schinken-Gratin

  • 160 Gramm rohe Nudeln, am besten Fusilli oder kurze Makkaroni
  • 150 Gramm gekochten Schinken gewürfelt
  • 1 kleine Dose Erbsen und Möhren
  • 1/2 Glas Pilze
  • 160 Gramm Käse nach Wahl
  • 400 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Sahne
  • 2 geh. TL Gemüsebühe
  • 1-2 geh. TL Tomatenmark
  • 2 TL Mehl oder Saucenbinder
  • 1 Prise Salz/Peffer
  • 1-2 EL italienische Kräuter TK
  • 1-2 TL Paprikapulver edelsüß

Den Käse in den Mixtopf geben und 7-8 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.In eine Schüssel umfüllen.2. Bis zu den Pilzen alles in die Auflaufform geben und gleichmäßig vermischen.3. Wasser, Sahne, Brühe und Gewürze in den Mixtopf geben und auf Stufe 2 bei 100 °C 6 Minuten erhitzen.4. Nochmal 2 Minuten auf Stufe 4 auf 100 °C weiterkochen und durch die Deckelöffnung Mehl oder Saucenbinder zugeben. Die Sauce sollte zwar sämig sein, aber nicht zu dick. Durch das Backen im Ofen wird die Sauce sowieso etwas gebunden.5. Die Sauce über die Nudeln und das Gemüse geben.6. Den geriebenen Käse darüber geben.7.Bei 180 °C Umluft (ohne Vorheizen)  für 35 Minuten in den Backofen geben.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.