Nudelauflauf mit Auberginen

  • 1kg Aubergine(n)
  • 4EL Öl
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1kl. Dose/n Tomate(n), stückig
  • 50ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • 300g Nudeln (Maccheroni)
  • 1/2Bund Basilikum, gehackt
  • 2EL Oregano
  • 150g Parmesan, gerieben
  • 100g Paniermehl
  • 30g Butter
  • 1EL Tomatenmark
Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 3 EL Öl erhitzen und Auberginen darin goldgelb braten. 1/3 der Auberginen würfeln. Zwiebel und Knoblauch hacken und im restlichen Öl dünsten. Dosentomaten, Tomatenmark und Gemüsebrühe zugeben. Mit Salz Pfeffer und Zucker würzen und 15 Min. köcheln lassen.

Nudeln in Stücke brechen und kochen. Abtropfen lassen und mit der Soße, den Kräutern, den Auberginenwürfeln und dem Parmesan mischen und abschmecken.

Auflaufform fetten und mit dem Paniermehl ausstreuen und mit der Hälfte der Auberginenscheiben auslegen. Nudelmasse einfüllen. Restliche Auberginen darauf legen, mit restlichem Paniermehl und Butterflöckchen bestreuen und 30 Min. bei 200°C backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.