Nudelauflauf mit Zucchini und Schafskäse

  • 500g Nudeln
  • 2Dose/n Tomate(n), ganze
  • 2große Zwiebel(n)
  • etwas Tomatenmark
  • 2kleine Zucchini
  • 1Pck. Schafskäse
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • n. B. Knoblauch oder Knoblauchpulver
  • n. B. Kräuter nach Wahl
  • 1Pck. Käse, geriebener
  • etwas Olivenöl
  • Fett für die Auflaufform
Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest vorkochen.

Für die Sauce die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Zucchini waschen und zusammen mit dem Schafskäse in Würfel schneiden.

Die Zwiebeln in heißem Olivenöl anbraten und nach kurzer Zeit die Zucchini zugeben. Wenn diese leicht gebräunt sind, den Schafskäse hinzufügen. Die Tomaten zufügen. Sobald der Schafskäse zergeht, alles miteinander verrühren. Die Soße nach Bedarf würzen. Nun Tomatenmark nach Belieben untermischen und - falls die Soße zu dickflüssig ist - etwas Wasser zufügen. Die Soße etwas köcheln lassen und ein wenig Olivenöl dazugeben. Wer mag, kann natürlich auch noch Sahne unterrühren.

Die gekochten Nudeln in einer ofenfesten, gefetteten Form verteilen und die Soße darüber geben. Alles miteinander vermischen und mit geriebenem Käse bedecken.

Der Auflauf muss dann bei 180°C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 3-4) für ca. 30 Min. in den vorgeheizten Backofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.