Nudeltorte

  • Für den Teig:
  • 500g Mehl
  • 280g Butter
  • 1TL Salz
  • 200g Schmand
  • 2Pck. Trockenhefe
  • Paprikapulver, (nach Belieben)
  • Für die Füllung:
  • 400g Nudeln, (z.b. Spirelli)
  • 300g Speck, gewürfelt
  • 1 Zwiebel(n), gewürfelt
  • 500g Champignons
  • 1Bund Lauchzwiebel(n)
  • 3 Ei(er)
  • 150g Käse, gerieben (Gouda oder Edamer)
  • 400g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Die Teigzutaten in eine Schüssel geben und durch verkneten einen Teig herstellen.
Mit 2/3 vom Teig die Backform damit auslegen (das andere Drittel gibt das Gitter oben drauf).

Die Nudeln kochen und abtropfen lassen. Den Speck und die Zwiebeln mit einem Esslöffel Öl in der Pfanne anbraten. Danach die Champignons hinzugeben und solange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen und klein schneiden. Alle Füllungszutaten miteinander vermengen und auf den ausgelegten Teig in die Backform geben.

Aus dem restlichen Teig ein Gitter herstellen und darauflegen und andrücken.

Das ganze bei 180° C Ober-/Unterhitze mit ca. 45 min backen und servieren.

Kann auch gut kalt gegessen werden.

Wer eine Beilage möchte, kann noch einen Salat dazu reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.