Nusseis – Torte

    fr 1 Springform von 24cm Durchmesser
  • 4 Eigelbe
  • 120 g Zucker
  • 4 Eiweiße
  • 100 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 150 g Gemahlene, geröstete Haselnüsse
  • 3/8 L Sahne
  • 150 g Zucker
  • 50 g Nougat
  • 32 abgezogene Häselnüsse
  • Für die Form: Butter

Den Boden einer Springform ausfetten. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eigelbe mit 60g Zucker schaumig rühren. Die Eiweiße mit 60g Zucker steif schlagen und unter die Eigelbmasse ziehen. Das Mehl mit der Speißestärke darübersieben und mit 60g Haselnüssen unterheben. Den Biskuitteig auf der zweiten Schiene von unten 25 - 30 min backen. Den Tortenboden nach 24 Stunden einmal durchschneiden. Einen der Böden in die Springform legen. Den Rand der Form mit Alufolie auslegen. 1/4 l Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Den Nougat im Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen und noch flüssig mit 50g gemahlenen Haselnüsse unter die Schlagsahne ziehe. Die Nußsahne auf den Biskuitboden streichen und den zweiten Boden darauflegen. Die Torte im Gefriergerät 5 - 10 Stunden gefrieren. 1/8 Sahne steif schlagen und die Torte damit bestreichen. Die Oberfläche und den Rand mit den restlichen gemahlenen Nüssen bestreuen und die Torte verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.