Nussiger Kirsch-Apfel-Kuchen

  • Für den Teig:
  • 230g Mehl, Type 405
  • 1TL, gehäuft Kakaopulver
  • 1TL, gehäuft Backpulver
  • 100g Mandel(n), gemahlen
  • 60g Zucker
  • 2EL Ahornsirup
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei(er)
  • 100g Margarine oder Butter
  • Für den Belag:
  • etwas Zimtpulver
  • 100g Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen
  • 500g Süßkirschen, entsteint
  • 1 Apfel
  • 1Beutel Vanillepuddingpulver
  • 400ml Saft (Apfel-Kirschaft), oder 300 ml Apfelsaft und 100 ml Wasser
  • 100g Mandelblättchen
Alle trockenen Zutaten für den Teig mit dem Ei in eine Schüssel geben, die Margarine in Stückchen dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Diesen in Klarsichtfolie wickeln und mind. 30 Minuten kühlen. In dieser Zeit kann man die Kirschen entsteinen, wenn man das nicht bereits erledigt hat. Den Ofen auf 185 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Dann ein Backpapier in eine Springform einspannen und diese mit dem Teig auskleiden. Ich nehme dazu immer ein bisschen Teig und drücke es Stück für Stück in die Form. Der Rand sollte ca 3 cm hoch sein. Zum Schluss noch mit einem Esslöffel glatt streichen.

Für die Füllung das Puddingpulver mit 2 EL des Saftes anrühren, den restlichen Saft aufkochen lassen. Derzeit den Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das angerührte Puddingpulver in den kochenden Saft rühren und kurz aufkochen lassen und dann von der Hitze nehmen. Die Kirschen und Apfelstückchen dazu geben und unterrühren.

Nun Zimt nach Geschmack auf den vorbereiteten Boden rieseln lassen und anschließend etwas von den gemahlenen Nüssen gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Die Füllung auf den Teig geben und den Kuchen in den vorgeheizten Ofen stellen.

Nach 30 Minuten die gehobelten Mandeln darauf streuen und weitere 20 - 30 Minuten backen. Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren.

Nach dem Backen sollte man den Kuchen einige Stunden oder über Nacht abkühlen lassen, damit die Füllung schön fest werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.