Oliven Muffins mit Speck

  • 200g Speck
  • 75g Butter, geschmolzen
  • 250g Mehl
  • 12 Oliven, entsteint
  • 1TL Salz
  • 125ml Milch
  • 120g Gruyère, geraspelt
  • 1/2Paket Backpulver
  • 2 Ei(er)
Den Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Die Mulden der Muffinform mit Papierförmchen besetzen.

Die Oliven in Ringe schneiden. Den Speck in einer Bratpfanne anbraten. Nach dem Anbraten die Speckwürfel auf Küchenpapier legen und das Fett abtropfen lassen.

Geschmolzene Butter und Eier in einer Schüssel zusammenrühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel vermischen. Im Wechsel mit der Milch unter den Teig rühren. Oliven, Speckwürfel und geraspelten Käse unterheben.

Den Teig portionsweise in die Muffinform füllen und die herzhaften Muffins ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Stäbchenprobe machen.

Die Muffins ein wenig auskühlen lassen. Ich habe auf die Muffins Frischkäse gestrichen, lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.