Orecchiette mit Paprika, Aubergine und Feta

  • 1kg Paprikaschote(n)
  • 1 Aubergine(n), 300 g
  • 3Zweig/e Thymian
  • 3Zweig/e Oregano
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 4EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1Dose Tomate(n), stückig, mit Basilikum, 400 g
  • 400g Nudeln (Orecchiette)
  • 200g Feta-Käse
Paprika vierteln und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen. Ca. 5 - 10 Min. unter dem Grill auf der oberen Schiene des Backofens rösten, bis die Haut schwarz wird.
Herausnehmen, ein feuchtes Geschirrtuch darauf legen und abkühlen lassen. Mit einem spitzen Messer die Haut abziehen. Paprika würfeln.
Aubergine ebenfalls würfeln. Kräuter und Knoblauch hacken.

Aubergine im Öl anbraten und würzen. Paprika, Kräuter und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Tomaten zugeben und würzen. Ca. 5 Min. köcheln lassen.

Orecchiette nach Packungsanweisung kochen. Nudeln abgießen und unter die Soße mischen. Feta zerbröckeln und unterheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.