Oreo – Cheesecake

  • 180g Kekse (Oreokekse, ca. 16 Stück)
  • 50g Butter
  • 750g Quark (Magerquark)
  • 300g Doppelrahmfrischkäse
  • 2Pck. Vanillezucker
  • 110g Zucker
  • 80g Mehl
  • 3 Ei(er)
Die Oreo-Kekse in einem Gefrierbeutel fein zerkrümeln. Butter zerlassen und zusammen mit den Kekskrümeln in einer Schüssel verkneten. Die Masse auf dem Boden einer Springform (Durchmesser 24 cm) mit einem Löffel festdrücken.

Quark, Doppelrahmfrischkäse, Vanillezucker, Zucker und Mehl mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe cremig rühren. Die Eier nacheinander zugeben und gut unterrühren. Die Masse in die Springform gießen und glatt streichen.
Tipp: Die Oberfläche nach Belieben mit weiteren abgekratzten Kekshälften belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 150°C) auf der 2. Schiene von unten ca. 40 bis 50 Minuten backen.

Eine Stunde bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließend mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.