Paprika – Frischkäse

image_1image_2image_3image_4
  • 1 Paprikaschote(n), rote
  • 3EL Frischkäse
  • 1TL Kräutersalz
  • Pfeffer
Eine rote Paprika in kleine Würfel schneiden und mit dem Frischkäse (die Menge kann natürlich auch nach Geschmack variiert werden) vermengen. Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken, fertig.

Schmeckt prima auf Schwarzbrot oder frischen Brötchen. Ausgehöhlte Gurken oder Tomaten lassen sich auch lecker für's kalte Büffet damit füllen.

Tipp: Bei Herstellung der doppelten Menge kann man das Ganze bunter gestalten, wenn man eine rote und eine gelbe Paprika nimmt. Hält sich leicht eine Woche im Kühlschrank. Die Kalorienangabe bezieht sich auf eine Portion mit einer Paprika und 100g Frischkäse Rahmstufe. Bei Frischkäse Doppelrahmstufe erhöht sich die Kalorienzahl auf 372 pro Portion mit einer Paprika.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.