Parmaschinken mit Melonenkugeln

  • 2 gekühlte Honigmelonen
  • 4 EL weißer Portwein
  • 2 Stiele Basilikum
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 8 Grissinistangen
1 Melonen längs halbieren und die Kerne entfernen. Aus dem Fruchtfleisch mit einem großen Kugelausstecher Kugeln ausstechen. Melonenkugeln mit Portwein beträufeln und ca. 5 Minuten marinieren.

2 Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Melonen mit Basilikumblättchen in 4 Gläser verteilen. Je 1 Scheibe Parmaschinken und Grissini-Stangen auf den Gläsern anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.