Pfirsich/Zuckeraprikosen Kuchen mit Milchmädchenglasur

Füllung
  • 130 g Maismehl, weiß ohne Schale
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Liter Milch
  • 4 Stück Eier
  • 10 Stück Zuckeraprikosen, halbiert
  • 3 Stück Pfirsich, frische Frucht, in Stückchen geschnitten
  • 1 Portion Kuchenteig nach Wahl, für 28er Kuchenform
  • 100 g Kokosflocken
  • 1 Dose Milchmädchen, gesüßte Kondensmilch
Milchcremefüllung:

Milch, Maismehl, Zucker, Salz, Vanillezucker in den    füllen, auf Stufe 2-3, 100°C, ca 10 min kochen.

Nach 10 Min Wartezeit die 4 Eier zur Milchcreme geben und gut durchmixen.

Während die Milchcerme kocht die Kuchenform mit dem Wunschteig auslegen.

Die Pfirsich und Aprikosenstückchen auf dem Teigboden verteilen.

Die Milch/Eiermasse über die Früchte gießen, glattstreichen.

Nun die Kokosflocken daraufsteuen.

Zum Schluß die gesüßte Kondensmilch darüber giesen.

Kuchen bei 165°C 60 Min. backen.

Kuchen nach dem Backen auf Kuchengitter auskühlen lassen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.