Piccadilla cubana

  • 1000gRinderfilet(s)
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  • 3ELButterschmalz
  • 200gTomate(n), gehäutet, geachtelt
  • 1kleinePaprikaschote(n), rot, in große Würfel geschnitten
  • 1kleinePaprikaschote(n), gelb, in große Würfel geschnitten
  • 1kleineZucchini, in große Würfel geschnitten
  • 4ELRosinen
  • 2clRum
  • 1/2TLCayennepfeffer
  • etwasZimt
  • 1TLZucker, braun
  • 1ELsaure Sahne
Die Rosinen über Nacht im Rum einweichen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer rundherum würzen, in einem Bräter im heißen Fett von allen Seiten kurz anbraten, herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse im Bratfett ca. 1 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, Rosinen mit Rum, Cayennepfeffer, Zimt und Zucker hinzufügen, weitere 3 Min. zugedeckt köcheln lassen und dann die saure Sahne untermischen. Das Fleisch auf das Gemüse geben und offen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. garen. Dann im ausgeschalteten Backofen noch weitere 10 Min. ruhen lassen. Das Fleisch herausnehmen und die Soße evtl. nachwürzen.

Hierzu Reis servieren, der in 1/3 Wasser, 1/3 Kokosmilch und 1/3 Cola in ca. 20 Min. gegart wird.

Tipp:
Auch gebackene Bananen schmecken sehr gut dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.