Pikantes Salbei – Hähnchen

  • 1 kg Hähnchenteile zB. Brust oder Keule
  • 2 Zitronen
  • 2 frische Chilischoten, oder 3-4-getrocknete
  • 10 Salbeiblättchen
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Außerdem:
  • Zitronenviertel


1 Hähnchenteile waschen, mit Küchenpapier sorgfältig trockentupfen und in eine Schale geben. 2 Zitronen auspressen. Frische Chilischoten waschen und der Länge nach halbieren. Stielansätze und die weißen Kerne herausschneiden. Chilischoten sehr fein hacken. Salbeiblättchen waschen, trockentupfen und fein schneiden. Einige zurückbehalten zum garnieren.

3 Zitronensaft,gehackte Chilischoten, Salbei und Olivenöl in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit Pfeffer kräftig abschmecken

4 Hähnchenteile mit der Kräuter- Chili-Marinade gleichmäßig begießen und ca 1 1/2 Std abgedeckt im Kühlschrank marinieren. Zwischendurch die Hähnchenteile einmal wenden.

5 Marinierte Hänchenteile ringsherum salzen und zusammen mit der Hälfte der Marinade auf ein Backblech ( Auflaufform oä ) verteilen.

6 Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° auf der 2. Schiene von unten ca 45 min knusprig braten. Zwischendurch die Hähnchenteile mit der Marinade begießen. Hähnchenteile herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte legen und die Marinade zugeben. Nach Wunsch mit einigen Salbeiblättchen und Zitronenvierteln anrichten.

7 Dazu passt zB frische italienisches Brot und Tomatensalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.