Pochiertes Kalbsfilet mit Paprika und Rucola

  • 500 g Kalb Filet (Lende)
  • 450 ml Brühe oder Kalbsfond
  • 1 Chilli rot
  • 2 Gemüsepaprika rot
  • 1 Zwiebel rot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 7 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 TL Zitrone Fruchtsaft
  • 50 g Rucola
  • Tomatenmark
1 Das Kalbsfilet salzen, umbinden und in die kochende Brühe legen. Kurz aufkochen, an den Herdrand ziehen und das Fleisch knapp unter dem Siedepunkt 15 Minuten pochieren.

2 Chilischote und Paprikaschoten entkernen und grob schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und grob würfeln. Alles mit dem Tomatenmark in die Küchenmaschine geben und kurz häckseln.

3 Kalbsfilet aus dem Fond nehmen. Paste in den Fond geben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

4 Rucola waschen, trocken schleudern und grob zerkleinern.

5 Das Fleisch kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Mit der lauwarmen Soße und dem Rucola servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.