Pompano (Stachelmakrele) mit Mangocreme

  • 600 gr. Mangofleisch
  • 150 gr. Tomaten
  • 4 Stk. Schalotten
  • 1 Stk. Chilischote
  • 1 EL Orangenschale gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Weißwein
  • 125 ml Sahne
  • 4 EL Orangensaft frisch gepresst
  • Paprika edelsüß
  • 6 Stk. Stockmakrelenfilets, alt. Makrelenfilets à 250 gr.
  • 3 EL Olivenöl
1 200 gr. Mango in Würfel schneiden, Tomten würfeln, 2 Schalotten in Ringe schneiden, Chilischote fein hacken.

2 Mangowürfel, Tomaten, Schalotten, Chili, Orangenschale, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer mischen und beiseite stellen.

3 Restliche Mango und Schalotten fein hacken, mit Wein ca 5 min. kochen. Sahne hinzufügen und weitere 3 min. köcheln. Orangensaft und 1 Prise Paprika zufügen und pürieren.

4 Fischfilets mit der Hautseite nach unten auf Backblech legen und mit Olivenöl einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Unter dem Backofen-Grill ca 6 min. grillen, wenden und weitere 6 min. grillen. Mangogemüsemischung erwärmen, Fischfilets darauf anrichen und mit der Mangosahne beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.