Quarkbrot

image_1image_2image_3image_4
  • 150gMagerquark
  • 2Ei(er)
  • 50gMandel(n), gemahlen
  • 50gLeinsamen, geschrotet
  • 25gBuchweizen, gemahlen
  • 10gMehl, evtl. glutenfrei
  • 1/2Pck.Backpulver
  • 1/2TLSalz
  • 1ELSonnenblumenkerne
  • Fett für die Form
Den Quark mit den Eiern glatt rühren. Die Mandeln mit dem Leinsamen, dem Buchweizen, Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel mischen. Danach unter den Quark rühren und 10 Minuten ruhen lassen.

In eine gefettete Kastenform (20 cm) füllen, glatt streichen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150°C) auf der mittleren Schiene für 30 - 35 Minuten backen.

Eine Scheibe enthält 51 kcal, 3 g Eiweiß, 2,4 g Kohlenhydrate und 3 g Fett. 1 BE entspricht 5 Scheiben.

Tipp: Wem das Brot zu klein ist, der kann die Zutaten verdoppeln und das Brot in einer größeren Kastenform backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.