Quittenkompott

image_1image_2image_3
  • 2 Stk. Quitten
  • 200 ml Weißwein
  • 1 Stk. Vanilleschote
  • 70 g Zucker
1 Die Quitten schälen, vierteln und entkernen. Dann längs in Streifen schneiden. Den Weißwein mit der Vanilleschote und Zucker aufkochen. Quitten hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten sanft garen.

2 Am Ende der Garzeit den Quittenbrand untermischen und wenn gewollt das Kompott mit etwas in kalten Wasser angerührter Speisestärke abbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.