Reissalat „Thunfisch“

  • 4 Tasse Reis
  • 3 Dose Thunfisch Konserve abgetropft
  • 2 Dose Mandarin-Orangen
  • 1 Dose Erbsen grün Konserve abgetropft
  • 250 g Mirael Whip
  • 400 g Joghurt
  • 4 EL Curry
  • 1 EL Worcestersoße
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Reissalat "Thunfisch" 1 Den Reis nach Anweisung garen.

2 Mandarinen abtropfen lassen und dabeii den Saft auffangen. Thunfisch in kleine Stücke zerpflucken. Erbsen, Mandarinen, Thunfisch und den kalten Reis in eine Schüssel geben.

3 Aus Miracel Whip, Joghurt, etwas Mandarinensaft, Worecestersauce und Curry eine Sauce rühren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce zu den restlichen Zutaten geben und alles vorsichtig miteinander vermengen.

4 Tip: Nicht sofort den ganzen Mandarinensaft zugeben, sonst "schwimmt" der Salat. Wenn der Reis nachquillt und der Salat zu fest wird den restlichen Saft zuzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.