Ricotta – Spinat – Cannelloni

  • 150gBlattspinat (TK)
  • 1Zwiebel(n)
  • 1Knoblauchzehe(n)
  • 1ELOlivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 125gRicotta
  • 60gParmesan, geriebener
  • 1Ei(er)
  • 8Cannelloni - Röllchen (ohne Vorkochen)
  • 200mlSauce (Pastasauce)
  • 125mlGemüsebrühe
Den Blattspinat auftauen. Anschließend ausdrücken und grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Olivenöl anbraten. Den Spinat zufügen und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Abkühlen lassen und mit Ricotta, 40 g Parmesan und dem Ei mischen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in die Cannelloni spritzen.

Die Cannelloni nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Pasta-Sauce und Gemüsebrühe mischen, aufkochen lassen und über die gefüllten Cannelloni gießen. 20 g Parmesan darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 35 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.