Rigatoni mit Scampi-Frischkäsesauce

  • 200g Rigatoni oder andere Nudeln
  • 1 Zucchini, grün oder gelb
  • 12 Riesengarnelen ohne Schale
  • 1Pck. Kräuterfrischkäse, 0,1 % Fett, ca. 175 Gramm
  • 1EL Olivenöl
  • Gewürz(e) (Grill- und Steakgewürz)
  • Salz und Pfeffer
  • 1TL, gehäuft Vegeta
  • 1halbe Zitrone(n), der Saft und die Schale
  • etwas Wasser (Nudel-), ein Schöpfer
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1/2 Zwiebel(n), klein, alternativ Frühlings-
Die Zucchini waschen und in kleine Stifte schneiden. Diese in eine Schüssel geben und mit Salz, Grill- & Steakgewürz und dem Olivenöl würzen. Alles gut miteinander vermengen. Anschließend 1 gute Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Das Nudelwasser aufsetzen, leicht salzen und Nudeln kochen.
Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Zusammen mit der Zucchini in eine große Pfanne geben und kräftig anbraten. Ich nehme eine keramikbeschichtete Pfanne, da ich kein zusätzliches Öl mehr benötige.
Die Zucchini sondern viel Wasser ab. Sobald das Wasser weg ist, die Scampi zugeben und kurz mitbraten. Wenn sie rosa und kurz vorm Garpunkt sind, löscht man sie mit dem Abrieb und dem Saft der Zitrone ab. Nun einen Schöpfer Nudelwasser in die Pfanne geben, sowie mit Pfeffer und Instantbrühe würzen.
Zum Schluss den Frischkäse hinzugeben und bei schwacher Hitze zu einer sämigen Soße schmelzen lassen. Die Nudeln hinzu geben, gut durchschwenken und nach Belieben mit frischer gehackter Petersilie heiß servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.