Römertopf-Braten

  • 1 kg Rinderbraten
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Sesamöl
  • 5 Tomaten in Spalten
  • 2 Zwiebeln in Würfeln
  • 1 Bund Petersilie gehackt
  • 3 Zweige Thymian gehackt
  • 300 gr. Champignons in Scheiben
  • 300 gr Gekochter Schinken in Würfeln
  • 300 ml Rotwein
  • 200 gr. Crème fraîche
  • 2 TL Stärke
1 römertopf ca. 30 min. in kaltes wasser stellen,so dass er ganz bedeckt ist und anschliessend abtrocknen.

2 den braten waschen,abtupfen,salzen,pfeffern und mit sesamöl einstreichen.anschliessend in den topf legen.tomaten,zwiebeln,petersilie,thymian,champignons und schinken um den braten herum verteilen.mit salz und pfeffer würzen,den rotwein angiessen.zugedeckt in den kalten backofen stellen und bei 230 grad(umluft 210) 60-70 min.garen.

3 braten herausnehmen,in alufolie gewickelt ca. 10 min. ruhen lassen.creme fraiche mit stärke verrühren.bratenfond damit andicken und würzen.den braten in scheiben schneiden und mit gemüse anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.