Ruck – Zuck – Brötchen

  • 30gHefe, frische
  • 1TLHonig, flüssiger
  • 150mlWasser - Milchgemisch, lauwarm
  • 2ELÖl
  • 2TL, gestr.Salz
  • 250gWeizenmehl, 480
  • 250gMehl, (ausgesiebtes Dinkelvollmehl)
  • 8gBackmalz
  • 150mlWasser - Milchgemisch, lauwarm
  • Speisestärke und
  • Wasser zum Bestreichen
Die ersten drei Zutaten zusammen verrühren in der Rührschüssel und 15 Min. stehen lassen.
Dann alle anderen Zutaten unterrühren in der Maschine, alles zu einem Teig verkneten auf Stufe I etwa 5 Min. Dann wieder 10 Minuten feucht abgedeckt stehen lassen.
Erneut durchkneten mit jeweils falten - oben, unten, links und rechts. Dabei immer schön den Teig hoch - lang ziehen! Dieses im Abstand von jeweils 10 Min. 3x machen.
Nun für kleine Weckerln in ca. 13-15 Portionen teilen und die Teiglinge in Form schleifen. Aufs Blech bringen, mit Stärkewasser abstreichen und auf eine 2/3 Gare bringen. Einschneiden und bei mittleren Schiene HL 230°C ca. 18 -22 Min. ausbacken!
Backen mit Schwaden!

Nach beginnendem leichten Bräunen auf 190°C runterdrehen.

Um 4:00 begonnen mit dem Teig - und um 6:00 sinds aus dem Ofen gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.