Safran-Mandel Süppchen mit Avocado

  • Stück gehäutete Mandelkerne
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL ÖL
  • 2 Scheiben Weizenbrot
  • 5 Zweige Petersilie
  • 1 TL gemahlene Safranfäden
  • 2 schwarze Pfefferkörner
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Avocado
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
1 Öl in einem Topf erhitzen. Mandeln zugeben und goldbraun rösten. Mandeln herausnehmen, 7-8 Mandeln auf die Seite legen als spätere Deko. Knoblauchzehen fein hacken, Paprika fein würfeln. 1 EL von den Paprikawürfeln ebenfalls zur Deko zurückhalten. Brot in kleine Würfel schneiden. Von der Petersilie 2 Zweige zurückbehalten, für die, wer hätt's erraten, Deko. Den Rest der Petersilie fein hacken.

2 Knoblauch, Paprika, Petersilie, Safran, Brot und die beiden Pfefferkörner in den Topf mit dem verbliebenen Öl geben, alles auf mittlerer Hitze gute 10 Minuten dünsten, anschliessend die Mischung zusammen mit den Mandeln im Mixer fein pürieren. Sämtliche Zubereitungsschritte bis zu diesem Punkt kann man übrigens auch bereits am Vortag zubereiten, falls es mal schneller gehen soll mit dem Süppchen :-)

3 Mandelpürree zurück in den Topf geben und wieder erhitzen. Unter Rührern die gemüsebrühe angiessen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado schälen, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Avocadowürfel mit Zitronensaft beträufeln. Suppe in tiefe Teller geben, mit Avocado- und Paprikawürfel, Mandeln und Petersilienzweigen garnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.