Schnelle Kartoffelcremesuppe

  • 1 1/2kg Kartoffel(n)
  • 3m.-große Möhre(n)
  • 1Stange/n Lauch
  • 1Stück(e) Knollensellerie, 150-200 g oder 3-4 Stangen Staudensellerie
  • 3EL Öl
  • 1 1/2Liter Gemüsebrühe
  • 400ml Schlagsahne
  • 3EL, gehäuft Petersilie, gehackt
  • n. B. Salz, oder Kräutersalz
  • n. B. Pfeffer
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, je kleiner die Würfel, desto schneller ist die Suppe fertig. Möhren und Sellerie schälen, Porree längs aufschneiden, waschen, die Enden entfernen. Das Gemüse grob zerteilen und in einem Multizerkleinerer hacken.

Das Gemüse mit Öl in einem großen Topf andünsten, Kartoffelwürfel hinzugeben und alles mit soviel Gemüsebrühe ablöschen, bis das Gemüse gut bedeckt ist. Deckel auf den Topf geben und die Suppe solange kochen, bis die Kartoffelwürfel weich sind ca. 10 -15 Minuten.

Die Petersilie und die Hälfte der Schlagsahne zugeben und alles mit einem Pürierstab pürieren. Nur noch soviel Sahne hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wer es nicht ganz so fettig mag, kann statt der vielen Sahne auch noch etwas Gemüsebrühe hinzufügen. Die Menge der benötigten Flüssigkeit richtet sich auch nach den Kocheigenschaften der Kartoffeln und natürlich dem persönlichem Geschmack. Zum Schluss noch alles gut mit Salz oder Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.