Schnelle Tomatensuppe

image_1image_2image_3image_4
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2Zehe/n Knoblauch
  • 2EL Butter
  • 1EL Mehl
  • 1,2kg Tomate(n), geschälte, aus der Dose
  • 1Würfel Gemüsebrühe
  • 1/2TL Zucker
  • 125ml Wasser, heißes
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • 125ml Sahne
  • 4EL Schnittlauch, in Röllchen
Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebel und die Knoblauchwürfel unter Umwenden darin glasig braten. das Mehl darüber stäuben und hellgelb rösten.. Die Tomaten mit der Flüssigkeit aus der Dose hinzufügen. Alles gut mischen und die Tomaten dabei mit dem Schneebesen zerdrücken. Den Gemüsebrühewürfel, den Zucker und das Wasser untermischen. Die Suppe unter Umrühren einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe nach Belieben nun mit dem elektrischen Passierstab pürieren; dadurch wird sie cremiger. Die Sahne unter die Suppe ziehen, die Suppe vom Herd nehmen und anrichten. Jede Portion mit 1 EL Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp:
Wer etwas alkoholische Raffinesse wünscht, kann mit der Sahne auch noch einen Schuss Gin zur Suppe geben.

Natürlich kann man die Suppe auch mit gehäuteten, geviertelten Tomaten kochen. Hierzu werden die Tomaten 10 bei schwacher Hitze gegart.

Dazu schmeckt Stangenweißbrot oder gekochter Reis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.