Schoko – Baumstamm

  • Für den Biskuitboden:
  • 4 Ei(er)
  • 120g Honig
  • 1Prise(n) Salz
  • 4EL Wasser
  • 100g Dinkel
  • 60g Maismehl
  • 1/2Pck. Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 80g Honig
  • 1Pck. Puddingpulver (Schoko)
  • 200g Butter
  • 400ml Milch
Aus Milch, Puddingpulver und 40 g Honig einen Schokoladenpudding zubereiten und abkühlen lassen. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Den Dinkel für den Teig fein mahlen und mit dem Maismehl und dem Backpulver mischen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 120 g Honig und dem Wasser schaumig schlagen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Die Mehlmischung vorsichtig unter die Eigelbcreme mischen. Den Eischnee unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen. Bei 180°C ca. 10 - 12 min. backen. Die gebackene Teigplatte mit einem Küchentuch bedecken und die Platte aufrollen. Auskühlen lassen, dann die Rolle vorsichtig ausrollen, dabei Küchentuch und Backpapier entfernen. Wieder zusammenrollen.

Wenn Pudding und Butter Zimmertemperatur angenommen haben, beides miteinander verrühren, den restlichen Honig unterrühren. Für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Teigplatte wieder ausrollen. Knapp die Hälfte der Creme auf der Platte verstreichen und aufrollen. Von der übrigen Creme ca. 3 EL in einen Spritzbeutel füllen. Mit der restlichen Creme die Rolle bestreichen. Mit Cremetupfern garnieren.

Statt Schokopudding kann man natürlich auch andere Puddingsorten nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.