Schoko-Pistazien-Kringel

  • 40 gr. ungesalzene Pistazien
  • 75 gr. weiche Butter
  • 60 gr. Fruchtzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Rum
  • 185 gr. Weizenvollkornmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 30 gr. Zartbitter-Diabetikerschokolade
1 Die Pistazien sehr fein mahlen.den Backofen auf 160°C(Umluft)vorheizen.Die Butter mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig rühren.Den Fruchtzucker dazugeben und so lange rühren,bis er sich aufgelöst hat.Ei,Eigelb und Rum unterrühren.Pistazien,Mehl,Backpulver und Salz mischen und unter die Butter-Ei-Mischung rühren.

2 Den Teig zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel etwa 5 mm dick ausrollen und Kringel ausstechen.Die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Ofen pro Blech etwa 10 Min.backen.Vorsichtig vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

3 Die Schokolader in kleine Stücke brechen und in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen.Geschmolzene Schokolade mkit einem Löffel in dünne Streifen über die Kringel geben und trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.