Schokoladen – Eierlikör – Streuselkuchen

  • Für den Teig:
  • 250g Mehl, gesiebt
  • 1Pkt. Backpulver
  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 5 Ei(er), getrennt
  • n. B. Eierlikör
  • Für die Streusel:
  • 225g Butter
  • 225g Zucker
  • 300g Mehl, gesiebt
  • 40g Kakaopulver
  • 2Pkt. Puddingpulver, Schokolade
  • Für den Guss:
  • 100ml Eierlikör
  • 100ml Sahne
Mehl, Backpulver, Butter, Zucker und Eigelb vermengen. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Eierlikör hinzugeben. Anschließend den Eischnee unterheben.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.
Die Streusel herstellen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Bei 180°C ca. 25 min backen.

Die Sahne mit dem Eierlikör verrühren und die Mischung direkt nach dem Backen gleichmäßig auf den heißen Kuchen gießen.
Je nach Geschmack kann beim Guss variiert werden, z.B. nur Eierlikör, 150 ml Sahne mit 50 ml Eierlikör etc.

Tipp:
Der Kuchen sollte vorm Verzehr einige Stunden, am besten über Nacht, in einem kühlen Raum ruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.