Schoko/Orangen-Heidesand

  • 50 g Vollmilch, kuvertüre (2 EL werden benötigt)
  • 160 g Butter
  • 130 gZucker (zu Puderzucker verarbeiten)
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Orangenlikör
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • 1/2 TL Orangen, gewürz (fall's nicht vorrätig 1/2 Fl. backaroma)
  • 250 g Mehl
  • Außerdem:
  • 1 Eiweiß
  • 100 gZucker mit Orangengewürz gemischt

50g Kuvertüre 2 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen und zur Seite stellen. Den Zucker 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Danach die restlichen Zutaten außer der Kuvertüre dazugeben. 2 Min./ verarbeiten. Am Schluss 20 Sek./ die Kuvertüre unterheben.

Den Mürbteig zu Rollen von ca. 3 cm Durchmesser formen. In Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 

Den Backofen auf 170° C vorheizen.

Das Eiweiß in einer Tasse mit einer Gabel verquirlen. Die Rollen rundherum damit bestreichen und im Orangenzucker wenden, dabei etwas andrücken. die Rollen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Im Abstand von gut 2 cm (Plätzchen laufen auseinander)  auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Im Ofen auf 160°C etwa 15 Minuten nicht zu dunkel backen und abkühlen lassen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.