Schweinebraten, nur mit Wasser gemacht

  • 1kg Schweinenacken am Stück
  • Salz und Pfeffer
Das Fleisch von allen Seiten gut salzen und pfeffern. In einem Topf den Boden mit Wasser bedecken (ca. 1 cm hoch), zum Kochen bringen. Das Fleisch hineinlegen, mit einem Deckel zudecken. Die Temperatur herunterschalten, sodass das Wasser langsam verdampft. Immer wieder ein bisschen Wasser nachfüllen, sodass der Braten nicht anbrennt. Ca. 1,5 Stunden auf diese Weise garen. Das Fleisch wird wunderbar saftig und erhält eine schöne Kruste. Auf Wunsch kann der Bratensatz (sehr salzig!) mit einem Becher Sahne losgekocht werden.

Dazu mache ich eine Gemüseplatte. Das Fleisch kann auch sehr gut kalt gegessen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.