Sekt – Joghurt – Torte mit Pfirsichen

  • 2Ei(er)
  • 1Prise(n)Salz
  • 175gZucker
  • 1Pck.Vanillinzucker
  • 75gMehl
  • 25gSpeisestärke
  • 1TL, gestr.Backpulver
  • 12BlattGelatine, weiß
  • 1gr. Dose/nPfirsich(e), 850 ml
  • 1kl. Dose/nPfirsich(e), 425 ml
  • 375gJoghurt
  • 200mlSekt
  • 750gSchlagsahne
  • 1Pck.Tortenguss, klar
  • 3ELMandelblättchen, 30 g
  • 50gKuvertüre, zartbitter, oder Schokodekor
Springform (26 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen, 2 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl, Stärkemehl und Backpulver darauf sieben und unterheben. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

10 und 2 Blatt Gelatine getrennt kalt einweichen. Pfirsiche abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 3 große Pfirsichhälften pürieren. 2 Blatt Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze im Wasserbad auflösen. 2 EL Pfirsichpüree in die Gelatine rühren, dann unter das übrige Püree rühren. Nicht kalt stellen!

Joghurt, 100-125 g Zucker und Sekt verrühren. 10 Blatt Gelatine ausdrücken und ebenfalls im Wasserbad auflösen. 2 EL Joghurtcreme einrühren und dann unter die übrige Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelierern beginnt (ca. 15 Minuten). 500 g Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme heben.

Einen Tortenring um den Boden schließen. Anschließend abwechselnd die Joghurt-Sekt-Creme und etwas Pfirsichpüree einschichten, sodass dieses später wie orangefarbene "Schlieren" die weiße Masse durchzieht. Mehrere Stunden - am besten über Nacht - kalt stellen.

Pfirsiche mit der Wölbung nach oben auf die Creme legen. Gusspulver und 1 EL Zucker mischen. Mit 1/4 l Pfirsichsaft verrühren und unter Rühren aufkochen. Auf den Pfirsichen verteilen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen.

Mandeln ohne Fett rösten und auskühlen lassen. 250 g Sahne steif schlagen und die Torte damit am Rand verzieren. Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. In einen Plastikbeutel füllen und unten eine kleine Ecke abschneiden. Die Sahnedeko mit Kuvertüre und Mandeln dekorieren. Man kann auch mit fertigen Schoko-Ornamenten verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.