Selbstgemachte Maultaschen mit würziger Füllung

  • Für den Teig:
  • 200 g Weizen Mehl Type 405
  • Salz aus der Mühle
  • Mineralwasser ohne Kohlensäure
  • ............ ..........................................
  • Für die Füllung:
  • 150 g Gekochtes Hähnchen Fleisch
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehakt
  • 1 Zwiebel, klein gewürfelt
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Sojasauce-dunkel
  • 1 EL Öl
1 Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Wasser und Salz hineingeben. Mit einer Gabel vermengen. Anschließend per Hand zu einem Teig verarbeiten, zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.

2 Derweil, Fleisch durch ein Fleischwolf grob passieren. Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten. Anschließend zum Fleisch zufügen, restliche Zutaten zugeben und gut vermengen.

3 Nach der Ruhezeit den Teig mit einem Nudelholz von der Mitte zum Rand hin dünn ausrollen, kurz antrocknen lassen und mit einem Messer ca. 5 cm. breite Streifen/ Platten schneiden (die Ränder mit Wasser anfeuchten).

4 Auf die eine Platte in gleichmäßigen Abständen ca. 1 Tl. der Fleisch-Füllung setzen (so dass sich die Füllung in der Mitte der Maultasche befindet). Dann die zweite Platte darüberlegen, gut andrücken. Anschließend mit einem Teigrädchen die Maultaschen ausschneiden,- siehe auch Bilder.

5 Salzwasser zum Kochen bringen, die Maultaschen hineingeben, ca. 10 Min. garziehen bis die Maultaschen hochsteigen. (nicht mehr kochen) oft umrühren. Die Maultaschen herausnehmen, gut abtropfen und weiter verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.