Serbisches Reisfleisch im Schnellkochtopf

  • 1000g Schweinefleisch
  • 3Beutel Reis (Langkornreis, à 125 g)
  • 3große Zwiebel(n)
  • 4EL Tomatenmark
  • 1200ml Fleischbrühe
  • 1Dose/n Tomate(n), gehackte
  • 3 Paprikaschote(n)
  • 2Zehe/n Knoblauch
  • 3TL Majoran, gerebelt
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • n. B. Öl
Das Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Ebenso die Zwiebeln und die Paprikaschoten.

Das Öl im Schnellkochtopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Auf mittlere Hitze runterschalten. Die Zwiebeln dazugeben und anschwitzen, den Knoblauch pressen und ebenfalls dazugeben. Mit Majoran, Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Tomatenmark, Brühe und gehackte Tomaten zufügen und umrühren.

Die Reisbeutel aufschneiden und in den Topf schütten, nicht umrühren! Den Topf verschließen und den Herd auf starke Hitze stellen. Sobald der zweite Ring sichtbar ist, auf mittlere Hitze zurückschalten und 15 Minuten kochen lassen.

Nach 15 Minuten den Topf unter kaltes Wasser halten, bis er druckfrei ist. Den Deckel öffnen und bei Bedarf das Reisfleisch noch etwas binden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.