Shortbread Fingers

  • 350gMehl
  • 3 1/2TLBackpulver, gestrichen
  • 100gStärkemehl
  • 225gButter
  • 175gZucker
  • 1Prise(n)Salz
  • Butter-Vanille-Aroma
Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen, dabei einige Tropfen von dem Butter-Vanille-Aroma zugeben. Die Mehlmischung langsam dazugeben und gut zu einem lockeren, krümeligen Teig vermischen. Das geht am besten mit dem Knethaken der Küchenmaschine. Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, fest andrücken und die Oberfläche mit dem Teigroller glätten. Den Teig ein paar mal mit einer Gabel einstechen. Den Backofen auf 170°C vorheizen und das Shortbread 20-25 min. hellgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit einem Messer in ca. 1,5 x 6 cm große Streifen schneiden. Abkühlen lassen und am besten in einer gut verschlossenen Keksdose aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.