Sommerlicher Erdbeer-Frischkäse-Kuchen

  • 150gKekse
  • 25gZucker
  • 75gButter
  • 2TLZimtpulver
  • 450gFrischkäse
  • 200gMascarpone
  • 140gZucker
  • 2Pck.Vanillezucker
  • 15gSpeisestärke
  • 4Ei(er)
  • 1Pck.Zitronenschale
  • 15mlZitronensaft
  • Salz
  • 100gCrème fraîche
  • 1Butter-Vanille-Aroma
  • 3BlattGelatine
  • 500gErdbeeren
  • 30mlErdbeersaft, oder Erdbeerbuttermilch
  • 50gZucker
Kekse in einen Gefrierbeutel oder in eine Tüte geben und klein drücken. Mit dem Zucker, dem Zimt und der Butter mischen. Die Masse in eine gefettete Springform geben und gut andrücken. Bei 175°C ca. 10 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen.

Frischkäse mit Zucker, Vanillezucker, Mascarpone und Speisestärke vermischen. Eier, Zitronensaft, Zitronenschale sowie das Salz dazugeben und verrühren. Die Creme auf den ausgekühlten Keksboden in der Form geben und bei 175°C ca. 60 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und den Kuchen weitere 60 Minuten im Ofen lassen. Den Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen.

Crème fraîche mit Buttervanille-Aroma vermischen und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen für ca. eine Stunde in den Kühlschrank geben.

250g Erdbeeren klein schneiden und mit Zucker und Erdbeersaft vermischen. Für 3 Minuten unter ständigem Rühren aufkochen und pürieren. Die Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und schmelzen. Mit 2 Esslöffeln von der Erdbeermasse verrühren und mit der restlichen Erdbeermasse vermischen.

Diese Erdbeermasse auf den Kuchen geben. Den Rest der Erdbeeren halbieren und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen für mehrere Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen vor dem Servieren aus der Form lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.