Sonstiges – Rosenzucker

  • 200 gr. Rosenblüten *
  • 200 gr. Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
1 * nur ungespritzte Rosen aus dem eigenen Garten verwenden !!!

2 Rosenblätter auf Küchentücher legen und 2-3 Tage trocknen.

3 Die getrockneten Rosenblätter in einem Mörser fein zerstoßen. Mit Zucker und Vanillezucker vermischen. In einem gut verschließbaren Glas aufbewahren.

4 Eignet sich gut zum Süßen von Tee, Desserts, Kuchen und Gebäck. Kann auch, entsprechend dekoriert, gut als Geschenk dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.