Soße – wie wir sie mögen – Vorratskochen

  • 2 Kg Rinderknochen
  • 0,5 Kg Karotten
  • 0,5 Kg Lauch
  • 0,5 Kg Sellerie
  • 3 Stück Petersiliewurzel
  • 4 El Öl
  • 2 Dose Tomatenmark klein
  • 4 Liter Wasser
1 2 große Pfannen oder Töpfe mit dem Öl erhitzen, Knochen scharf anbraten,

2 Gemüse waschen und grob schneiden.

3 Knochen aus den Töpfen nehmen, Gemüse hinein und anbraten, Tomatenmark (je 1 Dose je Topf) hineingeben und mit anschwitzen, mit etwas Wasser ablöschen, rühren Wieder ablöschen, dann den Rest vom Wasser dazu ( je Topf ca. 2 Liter gesamt)

4 Knochen wieder dazu und auf leichter Hitze ca, 2,5 Std. vor sich hin köcheln lassen. Absieben und in Portionen eingefrieren. Bei Verwendung auftauen und mit Gewürzen abschmecken. Nicht wundern aus den ca. 4 Litern bleiben ca. 1,5 Liter Soße übrig aber es lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.