Spargel-Lachs-Tartar

    Zutaten:
  • 300 g weißer Spargel
  • 150 g tiefgekühlter Räucherlachs
  • Senf
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • 1 Be. Dr. Oetker Crème légère (150 g)


1. Zubereiten:

Den Lachs leicht auftauen lassen, dann fein hacken. Spargel schälen und in Salzwasser mit Deckel etwa 15 Min. bei schwacher Hitze kochen. Spargel abtropfen und erkalten lassen.


2.

Spargel in dünne Scheiben schneiden. Crème légère mit Salz und Senf abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden, mit den Lachswürfeln und Spargelscheiben unter das Dressing rühren.


Tipps:

  • Servieren Sie das Tartar mit frischem Brot.

  • Für das Tartar können Sie prima Spargelabschnitte verwenden, die günstiger sind als die ganzen Spargelstangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.