Suppeneinlagen:Leberspätzle a`la Arrabiata

  • 250 Gramm Leberhack (Rinderleber) faschiert
  • 1 Piri Piri Chilischote
  • Zitronenschale gerieben
  • 0,5 Zwiebel
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Petersilie
  • Salz
  • 2 Ei
  • 200 Gramm Mehl
  • Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Rindersuppe siehe mein KB
  • 0,5 TL Chilli (Cayennepfeffer)
1 leber mit ei und gewürze und etwas eingeriebener zitronenschale vermischen.schrittweise mehl dazugeben und kräftig rühren,mit mineralwasser aufgießen bis es eine zähflüssige masse ergibt.

2 zwiebel und piri-piri mit einem mixer zerkleinern und unterrühren.

3 mit salz abschmecken.mit einem spätzler in einen großen topf mit leicht kochendem salzwasser geben.wenn sie schwimmen sind sie fertig.mit einer schaumkelle in ein sieb geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.