Terzett von der Erdbeere a la Buchholz

  • 100 ml Champagner
  • 100 ml Weißwein
  • 2 EL Wermut
  • 2 TL Wasabi
  • 200 ml Erdbeerpüree
  • 200 gr. Erdbeeren
  • 75 gr. Amarettini Mandelkekse
  • 3 Stk. Eigelb
  • 100 gr. Mascarpone
  • 1 Stk. Baby Ananas
  • 1 EL Rosensirup
  • 1 Prise Zucker
1 Champagner, Wein, Wasabipulver und Erdbeerpüree vermixen, mit Zucker und Zitronensaft abschmecken und in die Eismaschine geben.

2 Erdbeeren säubern und vierteln, 6 Stück beiseite legen und mit Zucker in der Pfanne karamellisieren lassen, vom Feuer nehmen und die gebröselten Mandelkekse dazu geben. Die Erdbeeren auf drei Auflaufförmchen aufteilen.

3 Aus Eigelb, Mascarpone und Zucker eine Masse herstellen. Auf die Erdbeeren geben und unter den Grill für ca. 6 Minuten geben.

4 Die Babyananas schälen und dünn als Carpacchio auf drei Tellern verteilen, mit Rosensirup aromatisieren, mit den verbliebenen Erdbeeren garnieren. Das Erdbeer-Wasabi-Sorbet darauf löffeln, das Gratin daneben platzieren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.