Tom Yam Gung

image_1image_2image_3
  • 500 Gramm Garnelen frisch Größe 16/20
  • 2 Stück rote scharfe Chilis
  • 2 Stück Zitronengras
  • 6 Stück Limettenblätter
  • 150 Gramm Shii-Take-Pilze oder ähnlich
  • 4 Stück Lauchzwiebeln frisch
  • 4 Stück Koriander frisch
  • 2 Stück Schalotten frisch
  • 2 Stück Tomate gewürfelt
  • 2 Esslöffel Kokoscreme
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Stück Galangawurzel
Schalotten glasig anbraten.Gemüsebrühe erhitzen und dazugeben. Zitronengras in 5cm lange Stücke schneiden und leicht klopfen. Galangawurzel in feine 0,5 mm Scheiben schneiden. Beides zur Brühe geben. 20 min köcheln. Dann die Pilze, Tomate und Limettenblätter dazu. Weitere 10 min bei kleiner Hitze ziehen lassen. Kokoscreme einrühren. Fein geschnittene Chilis, Lauchzwiebeln der Länge nach halbieren und in 2cm lange Stücke schneiden, mit den Garnelen in die Flüssigkeit geben. Garnelen garziehen lassen und vor dem Servieren fein gehackten Koriander auf die Suppe geben. Zironengrasstücke nicht mitservieren. Zum Nachwürzen 1 Chilischoten fein hacken und mit 60 ml Fischsauce vermischen. ( Thai-Maggi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.