Tomatensuppe mit Fleischklößen

  • 2Dose/n Tomate(n), große geschälte oder stückige
  • 1große Paprikaschote(n), rote
  • 2 Zwiebel(n)
  • 2Zehe/n Knoblauch
  • 2EL Tomatenmark
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 4Stück(e) Kalbsbratwurst, ungebrühte
  • 1Bund Basilikum
  • 30g Butter
  • n. B. Meersalz
  • n. B. Pfeffer, frisch gemahlener
  • 1Prise(n) Zucker
  • 1Msp. Cayennepfeffer
  • etwas Crème fraîche
  • Öl
Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Paprika halbieren. Kerne und Stängel entfernen. In feine Würfel schneiden.

Zwiebel, Knoblauch und Paprikawürfel im heißen Fett andünsten. Tomatenmark unterrühren. Tomaten mit der Flüssigkeit und Gemüsebrühe zufügen und ca. 5 min. kochen lassen. Ganze Tomaten mit einem Rührlöffel zerdrücken, oder stückige Tomaten verwenden. Die Suppe mit Meersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer und dem Zucker würzen.

Wer die Suppe cremig möchte, mit einem Pürierstab pürieren.

Aus den Bratwürsten kleine Klößchen formen und in die Suppe geben. Fünf Minuten gar ziehen lassen. Basilikumblätter fein hacken und unterrühren.

Mit einem Klecks Creme fraiche servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.