Torten : Eis ~ Torte für Spitzbuben

  • Biskuit:
  • 5 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 125 g Mehl
  • 30 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • Füllung:
  • 250 g Erdbeeren, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • 1 EL Puderzucker
  • 500 g Vanilleneis, angetaut
  • 190 g rote Konfitüre, erwärmt, durch ein Sieb gestrichen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Außerdem braucht man noch :
  • 1 Stern-Ausstecher von ca. 3 cm , 1 Mond-Ausstecher
  • Backpapier
Biskuit:

1 Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker dazugeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb beifügen, kurz rühren. Mehl in 2 Portionen dazusieben, darunterziehen. Butter sorgfältig unter die Masse ziehen. Die Kuchenmasse in die mit Backpapier belegte Form geben.

2 Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Leicht auskühlen lassen. Aus der Form nehmen, auf Gitter vollständig auskühlen lassen. WICHTIG !!! In Folie gepackt 12-20 Stunden ruhen lassen. ANZEIGE Biskuit dritteln:

3 Biskuit wenden und Rand horizontal 2-mal mit einem Messer einritzen. Einen Nähfaden in den Schnitt legen. Die Fadenenden vorne überkreuzen, zusammenziehen, Biskuit an beiden eingeritzten Stellen durchschneiden. Biskuit-Boden wieder in die Springform legen. Füllung:

4 Erdbeeren und Puderzucker pürieren, marmorartig unter die Vanilleneis ziehen. Auf dem Biskuit-Boden verstreichen. Wichtig !!!

5 Damit der Kuchen auch wie ein Spitzbub aussieht ;o) aus dem Biskuit-Deckel mit den Ausstechern Augen und den Mund ausstechen.

6 Konfitüre auf das Biskuit-Mittelstück streichen, Biskuit-Deckel daraufsetzen, auf die Füllung legen. Zugedeckt 3 -5 Stunden tiefkühlen. 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Aus der Form nehmen, mit Puderzucker bestäuben.

7 Rand der Torte mit Mandelblättchen verzieren: Kurz vor dem Servieren Rand dünn mit Konfitüre bestreichen, geröstete Mandelblättchen andrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.