Variation von Dinkel-Schinken-Käse-Baguette

Teig
  • 200 g Dinkel
  • 410 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 410 g Wasser
  • 5 g Röstzwiebeln
  • 3 Stück getrocknete Tomaten
  • 150 g Schinken
  • 4 EL geriebenen Käse nach Wahl
  • 1 EL Naturjogurt
Schnelles Baguette für einen Grill-Abend :-)

1.

Zuerst 200 g Dinkel in den geben und 30 Sek / Stufe 9 mahlen. Tipp: Am besten ein Küchentuch zwischen Messbecher und Deckel klemmen.

2.

Danach 410 g Mehl, 1 Würfel Hefe (oder auch 2 Päckchen Hefe), 2 Teelöffel Salz, Schinken, Tomaten, 2 EL Käse und die Röstzwiebeln dazugeben und alles kurz auf Stufe 4-5 durchmischen. Achtung: Langsam die Geschwindigkeit erhöhen, nicht gleich auf Stufe 4 schalten ! Bei den Röstzwiebeln kann man je nach Wunsch mehr oder weniger dazugeben, ganz nach Geschmack, das Brot schmeckt auch ohne Röstzwiebeln sehr gut.

 

3.

Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

 

4.

Jetzt die 410 g Wasser dazu geben und alles 2,5 Min / kneten. Währrenddessen die Baguetteform etwas einfetten. Der Teig kann direkt nach dem Kneten sofort in der Baguetteform verteilt werden, mann muss ihn nicht unbedingt erst gehen lassen. Die Baguette mit dem Jogurt bestreichen und den restlichen Käse auf die Baguette streuen

5.

Der Backofen muss nicht bereits auf 200° sein, wenn die Baguette in den Backofen geschoben werden, die Backzeit variiert dann aber.

 

Nach ca. 20-25 Minuten (sobald die Baguette die gewünschte Bräune erreicht haben), sind sie fertig.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.