Weihnachten: Cappuccino-Spritzgebäck

  • ca. 30 Stück; Für den Teig
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Beutel, 10 g Cappuccinopulver Instant
  • 1 Ei Größe M
  • 100 g Feine Speisestärke
  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • Für den Guss:
  • 100 g Schokoladenglasur
1 Den Backofen auf 200-225° C (Umluft: 175-200° C) vorheizen. Butter in eine Schüssel geben. Puderzucker, Cappuccinopulver, Ei, Feine Speisesstärke und ein Drittel der Mehlmenge hinzufügen. Alles mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe gut verrühren. Zuletzt das restliche Mehl nach und nach unter den Teig rühren.

2 Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Kringel, S-Schleifen oder andere Formen auf das Backblech spritzen. Das Gebäck im Backofen 10-12 Minuten backen.

3 Das Cappuccino-Spritzgebäck auf ein Kuchengitter legen und erkalten lassen. Für den Guss die Schokoladenglasur erwärmen, bis sie dickflüssig ist, und dann das Gebäck jeweils zur Hälfte in die Glasur tauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.