Zitronen – Quark – Torte

  • Für den Biskuitboden:
  • 4Ei(er)
  • 120gHonig
  • 4ELWasser
  • 65gWeizen
  • 35gBuchweizen
  • 60gMaismehl
  • 1Pck.Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 250gQuark (Magerquark)
  • 75gSaft (Apfel- oder Birnendicksaft)
  • 1Zitrone(n), unbehandelt, 1 EL Abrieb davon
  • 1Prise(n)Vanille
  • 400mlSahne
  • 3ELZitronensaft
Das Getreide fein mahlen und mit dem Maismehl mischen. Die Eier trennen. Den Honig mit dem Wasser und den Eigelben verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Eigelbmasse mischen. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 20 - 25 min backen. Aus der Form lösen, gut auskühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden.

Den Quark mit Dicksaft, Zitronenschale, Vanille und Zitronensaft verrühren. Die Sahne sehr steif schlagen. Die Hälfte der Sahne unter die Zitronen-Quark-Creme mischen. Einen Tortenring um den unteren Boden legen. Die Creme darauf verteilen. Den oberen Boden auflegen.

Einige Stunden kalt stellen, bis die Creme fest ist, dann den Ring entfernen. Oberseite und Rand der Torte mit der übrigen Sahne überziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.